Hirzel Hirzelnsen

Hirzel Hirzelnsen

Hirzel Hirzelnsen
Hirzel Hirzelnsen
a.k.a. E.V. Hirzel, a.k.a. Senschensen, l.k.a. Matthias Friedrich Hirzel, geboren 17. Juli 1964 in Karlsruhe, Schlagzeugunterricht ab dem 13. Lebensjahr bei Pieter Drak, 1977 erstes Tonbandgrät (Telefunken Magnetofon 3002 HiFi mit Hinterbandkontrolle und Ping-Pong), damit erste Klangmontagen; Hochschulreife in Ostwestfalen, dann Studium Mathematik, Physik und Kunst ohne Abschluss, seitdem freischaffender Musiker, Autor, Komponist und Klanggestalter, Spezialgebiet „Aurale Bildhauerei“